H4

Produktinformation

Besonderheiten

  • Einsetzbar als Vor- oder Nachbrecher bis hin zur dritten oder vierten Brechstufe
  • Ausgelegt für die härtesten Gesteine und Erze
  • Aufgabegröße bis 185 mm
  • Brechspalt (C.S.S.) min. – max. 6 -38 mm, je nach Brechkammer-Ausrüstung
  • Produktionsleistung bis 250 t/h
  • 8-m³-Aufgabetrichter
  • Unterschiedliche Brechkammer-Ausrüstungen
  • Diesel-elektrischer Antrieb
  • Zweistufiger Raupenantrieb
  • Optionales Vorsieb (1.200 x 1.800 mm) *nicht in US-Version
  • Optionale Dreideck-Nachsiebeinheit: 3.600 x 1.500 mm
  • 5,4 m² effektive Siebfläche pro Deck mit Überkornrückführung
  • Beste Kornform im Endprodukt
  • Mit zahlreichen Optionen exakt für Ihre Anwendung konfigurierbar
  • Abnehmbares Motor/Generator-Modul

Gewichte und Abmessungen

Transportabmessungen Transportabmessungen mit Nachsieb Arbeitslänge ohne Nachsieb Arbeitslänge mit Nachsieb
Gewicht 35 t 46 t
Länge 13.555 mm 17.580 mm 14.310 mm 18.405 mm
Höhe 3.450 mm 3.450 mm 4.100 mm 4.765 mm
Breite 3.000 mm 3.000 mm 3.450 mm 10.015 mm
Transportabmessungen Transportabmessungen mit Nachsieb
Gewicht 35 t 46 t
Länge 13.555 mm 17.580 mm
Höhe 3.450 mm 3.450 mm
Breite 3.000 mm 3.000 mm
Arbeitslänge ohne Nachsieb Arbeitslänge mit Nachsieb
Länge 14.310 mm 18.405 mm
Höhe 4.100 mm 4.765 mm
Breite 3.450 mm 10.015 mm

Kraftstoff-Effizienz

Diesel-elektrisch
30
Netzbetrieb
130

Anwendungen

  • Abrasives und hartes Gestein
  • Naturstein und Erze
  • Granit und Basalt
  • Einsetzbar als Vor- und Nachbrecher, bis zur dritten und vierten Brechstufe
  • Flusskies
  • Steinbrüche und Tagebaue
  • Zuschlagsstoffe für Asphalt, Beton und andere Baustoffe

Andere Brechanlagen

Andere Anlagen dieser Leistungsklasse