H7e

Produktinformation

Besonderheiten

  • Einsetzbar als Vor- oder Nachbrecher bis hin zur dritten oder vierten Brechstufe
  • Ausgelegt für die härtesten Gesteine und Erze
  • Aufgabegröße bis 215 mm
  • Brechspalt (C.S.S.) min. - max. 16 - 48 mm, je nach Brechkammer-Ausrüstung
  • Produktionsleistung bis 415 t/h
  • 8-m³-Aufgabetrichter
  • Unterschiedliche Brechkammer-Ausrüstungen
  • Diesel-elektrischer Antrieb
  • Zweistufiger Raupenantrieb
  • Optionales 2-Deck-Vorsieb: Oberdeck: 3.000 mm x 1.500 mm, Unterdeck 2.400 mm x 1.500 mm
  • Optionale Dreideck-Nachsiebeinheit, Oberdecks: 4.640 mm x 1.800 mm, Mitte & Unterdeck 4.500 mm x 1.800 mm
  • 8,1 m² effektive Siebfläche pro Deck mit Überkornrückführung
  • Beste Kornform im Endprodukt
  • Mit zahlreichen Optionen exakt für Ihre Anwendung konfigurierbar
  • Abnehmbares Motor/Generator-Modul

Gewichte und Abmessungen

Transportabmessungen mit Nachsieb (2-Ladungen) Arbeitsabmessungen
Gewicht 68 t - 22 t 92,1 t
Länge 22.544 mm - 14.563 mm 24.693 mm
Höhe 3890 mm - 2782 mm 7.229 mm
Breite 3100 mm - 2600 mm 10.521 mm
Transportabmessungen mit Nachsieb (2-Ladungen) Arbeitsabmessungen
Gewicht 68 t - 22 t 92,1 t
Länge 22.544 mm - 14.563 mm 24.693 mm
Höhe 3890 mm - 2782 mm 7.229 mm
Breite 3100 mm - 2600 mm 10.521 mm

Kraftstoff-Effizienz

Diesel-elektrisch
80
Netzbetrieb
324

Anwendungen

  • Abrasives und hartes Gestein
  • Naturstein und Erze
  • Granit und Basalt
  • Einsetzbar als Vor- und Nachbrecher, bis zur dritten und vierten Brechstufe
  • Flusskies
  • Steinbrüche und Tagebaue
  • Zuschlagsstoffe für Asphalt, Beton und andere Baustoffe

Andere Brechanlagen

Andere Anlagen dieser Leistungsklasse